Grenzenlos die Welt entdecken. Madrid

Sicher kennt Ihr die Sendung „Grenzenlos die Welt entdecken“, die jeden Samstag auf Sat1 läuft. Wenn Ihr Euch für Madrid einstimmen möchtet, schaut Euch die Sendung über Madrid an. In den ersten zehn Minuten könnt Ihr übrigens mich sehen, und zwar an so schönen Orten wie dem Zirkel der Schönen Künste, im Retiro-Park oder im…

Mein neuer Reiseführer: Marco Polo Madrid 2018

Nach meinem Buch „111 Orte in Madrid, die man gesehen haben muss“, kam im September 2018 mein neuester Reiseführer Madrid auf den Markt: Die 15. Auflage des „Ferrari“ unter den deutschsprachigen Reiseführern, der Marco Polo Reiseführer Madrid. Hier findet Ihr viele tolle Adressen und jede Menge Insidertipps in Madrid. Wenn Ihr einen Städtetripp nach Madrid…

Madrid mit Kick! Deutsche Stadtführung durch Spaniens Hauptstadt

Ihr seid auf der Suche nach einer individuellen Stadtführung, die ganz persönlich auf Euch zugeschnitten ist? Dann seid Ihr bei mir genau richtig. Ich zeige Euch mein Madrid auf meine eigene, ganz persönliche Weise und garantiere Euch, dass Ihr Euch nicht langweilen werdet! Ich werde Euch nämlich nicht mit endlosen Jahreszahlen quälen, sondern wichtige Ereignisse…

111 Orte in Madrid, die man gesehen haben muss

Wie gelangte ein Auto auf ein Hausdach im Madrider Zentrum? Welcher Geist treibt sein Unwesen im Haus der Sieben Schornsteine? Und warum duftet der unvergängliche Körper der Betschwester Mariana nach Apfelaroma? Seit wann hängt die Mona Lisa im Prado-Museum? Wo ruhen die Gebeine von Francisco Goya? Und wo steht das einzige Monument der Welt, das…

Plaza Cibeles: Die Legende des Kybele-Brunnens

Madrids wohl bekanntester Platz wimmelt geradezu vor historischen und sagenumworbenen Gebäuden. Tagsüber sieht alles schon sehr beeindruckend aus; sobald die Dämmerung über Madrid einbricht und sich unzählige Strahler auf die Bauten richten, verschlägt es einem geradezu den Atem. Es gibt kaum einen Reiseführer und oder eine Postkarte, auf der nicht das Wahrzeichen von Madrid abgebildet…

Kennen Sie Tapas? Über verdreckte Fußböden und spanische Esskultur

Viele, die zum ersten Mal in ihrem Leben eine Kneipe in Madrid betreten, sind entsetzt. Rings um die Bar herum tummeln sich Garnelenköpfe, Papierservietten, Olivenkerne und Erdnußschalen auf dem Fußboden. Dieser Zustand ist jedoch keineswegs schändlich und sagt auch überhaupt nichts über die Qualität der Cafeteria aus. Sie werden sehen, nach spätestens drei Tagen fällt…

Studienfahrt der Hochschule Fresenius, München

Meine Stadtführung mit Studenten der Hochschule Fresenius war ein besonders tolles Erlebnis. Wir hatten viel Spass miteinander, und ich darf auch im kommenden Jahr eine Studentengruppe begleiten. Ich habe ein tolles Feedback bekommen wurde auch in einem Abschlussbericht erwähnt, den ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Ihr findet ihn hier.

Was ist eigentlich die „movida madrileña“?

Nach Francos Tod 1974 brodelte es in den spanischen Großstädten. Die jungen Leute wollten ihre neu gewonnene Freiheit so weit wie möglich auskosten. In Madrid brach zu jener Zeit eine kulturelle Revolution aus, wie es sie nie zuvor gegeben hatte. Vor allem Bürgermeister Enrique Tierno Galván unterstützte die Bewegung, und viele verehren ihn bis heute…

Der Madrider Prado feiert seine eigene Mona Lisa

Sie hat das gleiche geheimnisvolle Lächeln wie das Original: Die Rede ist von der Mona Lisa im Madrider Prado-Museum, eine Kopie des Werkes von Leonardo da Vinci, die Seite an Seite mit dem Meister von einem unbekannten Künstler erstellt worden ist. Am Dienstag zog die „spanische Mona Lisa“, ebenso wie ihre weltberühmte Zwillingsschwester, Hunderte von…